mumag > Gedichtauswahl > Werfel
mehr Liebesgedichte

Franz Werfel

Pause

Warten muß ich warten,
Bis du mich berührst
Und mir mit der harten
Hand die Kehle schnürst.

Dann erst kann's gelingen,
Daß mein Eis mir taut.
Aus der Brust darf dringen
Der geformte Laut.

Ohne dein Beginnen
Mein Beginn ist weit.
Durch die Finger rinnen
Laß ich tote Zeit.

Seitenanfang / top


Werbung amazon: Liebesgedichte -
Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen



Impressum - Datenschutz