Elisabeth Janstein

Sanfte Bitte

Leise, leise komm gegangen,
Daß mein Blut den Schritt nicht weiß.
Denn ich will nicht mehr Verlangen
Aufgestört und heiß.

Löse dich vom blauen Fenster
Zart, wie eine Blüte los
Und ich nehme dich beglänzter,
Stumm in meinen Schoß . . .

(1919)

Seitenanfang / top


amazon  Liebesgedichte -
Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen


Impressum - Datenschutz