mumag > Gedichtauswahl > Lichtenstein

Alfred Lichtenstein

Gebet an die Menschen

Ich geh in den Tagen
Wie ein Dieb.
Und niemand hört
Mein Herz zu sich klagen.

Habt, bitte, Erbarmen.
Habt mich lieb.
Ich hasse euch.
Ich will euch umarmen.

Seitenanfang / top


amazon  Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen -
Bücher von und über Alfred Lichtenstein



Impressum - Datenschutz